Förderverein

Was macht eigentlich der Förderverein der Raben-Schule?

Dieses Jahr 2016 war er beim Michaelismarkt aktiv dabei! Eine Tombola….

1.jpg

… und einen duftenden Waffel (am Stiehl) und Kuchenstand haben fleißige Mitglieder betrieben. Der Erlös geht natürlich über den Förderverein an die Raben-Schule.

 

2.jpg

Historisches:

Der Förderverein, der im Jahr 2003 gegründet wurde, ist ein Verein, in dem Eltern, Lehrer, Großeltern… Mitglied sind bzw. werden können. Ziel des Vereins ist es, die Schule in ideeller und materieller Hinsicht zu unterstützen und damit die Zukunftschancen unserer Kinder zu verbessern. Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  •  Hilfe bei der Beschaffung von technischen Geräten, Lehr- und Hilfsmitteln, gerade im Hinblick auf die beschränkten öffentlichen Mittel (angeschafft wurden z. B. Spielgeräte auf dem Schulgelände: Vogelnestschaukel, Wellenrutsche)
  •  Mitfinanzierung von Veranstaltungen und Aktivitäten aller Art (z. B. das Trommelzauber-Schulfest im Jahr 2008, den Besuch des Weihnachtsmärchens im Jahr 2009, Theaterbesuch 2010)
  • Unterstützung der Schule bei Projekten (z. B. Selbstbehauptungskurse, Bundesjugendspiele, Inliner-Kurse)
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern in Härtefällen
  • Finanzielle Unterstützung der Bücherei „Eulalia“

Die Fördermittel werden neben den Mitgliedsbeiträgen durch Spenden, Sammelaktionen oder der Organisation von Veranstaltungen erwirtschaftet.

Für jährlich 15 € Mitgliedsbeitrag können Sie dem Verein beitreten und so die Raben-Schule – also UNSERE KINDER unterstützen.  Ein Anmeldeformular finden Sie auf der nächsten Seite. Sie können es ausgefüllt wieder in der Schule abgeben
oder sich jederzeit gerne an die Vorstandsmitglieder wenden.

Dr. Roland Baetzel, Vorsitzender